Rally Obedience

Dienstags, 19:00 -20:00 Uhr
Trainerin: Kerstin Staab

Fragen bitte an 0159-02370258 (Kerstin Staab)

Voraussetzung/Eintrittsalter
– Eurer Hunde sollte die Grundkommandos beherrschen

Bitte auf wetterfeste Kleidung und geeignetes Schuhwerk achten!

Läufige Hündinnen dürfen leider nicht auf den Hundeplatz.

***

Was ist Rally Obedience?

Die Fun-Sportart Rally Obedience ist aus Amerika nach Deutschland geschwappt und erfreut sich hier einer immer größer werdenden Beliebtheit.

Teilnehmen können wirklich ALLE, auch Mensch-Hund-Teams mit Bewegungseinschränkungen. Jeder, der mit seinem Hund etwas tun möchte, was beiden Spaß macht, ist bei Rally Obedience genau richtig.

Kommunikation zwischen dem Mensch-Hund-Team ist das wichtigste überhaupt und kann bei dieser Sportart auch während den Prüfungen praktiziert werden. Der Hund kann gelobt und ermuntert werden, er kann in den ersten beiden Klassen (Beginner und 1) auch an bestimmten Stationen mit Leckerli belohnt werden.

In diesen Klassen kann der Hund auch noch an der Leine geführt werden – besonders geeignet also für Hunde, die ohne Leine zu einer großen Selbständigkeit neigen.

Beschreibung

Aus verschiedenen Schildern wird ein Parcours aufgebaut, den das Mensch-Hund-Team gemeinsam möglichst genau bewältigt. Es kommen in den ersten beiden Klassen Übungen wie Sitz und Platz vor, Richtungsänderungen sind durchzuführen und auch einen Slalom, eine Spirale und eine Acht können im Parcours auftauchen.