Archiv des Autors: Marion

TAG DES HUNDES am 10.06.2018 von 11:00 bis 16:00 Uhr

Spaßtag mit Rallye bei den Hundefreunden Freigericht e.V.

HIGHLIGHTS
⇒ Wahl zum Superdog
⇒ Kostenlose Schnupper Erziehungsstunde jeweils 11:30 und 12:30 Uhr
⇒ Hunde Fotoshooting 14 – 16 Uhr
⇒ Verkaufsstände mit Hundezubehör

Hunderallye mit Geschicklichkeitsübungen (Anmeldung erwünscht)        

              

                                                Erfülle Geschicklichkeitsaufgaben mit Deinem Hund und gewinne tolle Preise!

An der Rallye, die sowohl auf unserem Platz, als auch außerhalb (rund um das Vereinsheim), stattfindet kann jeder Hundefreund mit seinem Vierbeiner teilnehmen. Anmeldungen vorab, zur besseren Planung, sind erwünscht.

Die Teilnehmer für die Schnupper-Erziehungsstunden sind begrenzt. Bitte vorab
anmelden unter info@hundefreundefreigericht.de.

Ihr möchtet tolle Bilder von Eurem Hund, dann kommt zwischen 14 und 16 Uhr vorbei. Zu dieser Zeit gibt es ein spezielles Fotoshooting. Ansonsten fotografiert unsere Ulli auch den ganzen Tag an den Geschicklichkeitsstationen.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt mit kalten Getränken, Gegrilltem sowie Kaffee und Kuchen.

Der Vorstand Hundefreunde Freigericht e.V.

Poster VDH

 Vortrag zum Thema „Entspannter Alltag mit Hund“

am 25. Mai 2018 um 19:00 bis ca. 21:00 Uhr

bei den Hundefreunden Freigericht e.V.

Referent: Wolfgang Seifert

Wolfgang Seifert, ist zertifizierter Hundetrainer IHK und arbeitet nach den neuesten Erkenntnissen, die er durch zahlreiche Fortbildungen erworben hat. Seine wichtigsten Fortbildungen der letzten 3 Jahre waren in folgenden Schwerpunkten: Körpersprache des Hundes, Aggression, Leinenaggression, Antijagdtraining, Welpenprägung, Mantrailing, Rudelhaltung, Verhaltensforschung. Die Zertifizierung durch den BHV und der IHK Düsseldorf haben ihn einen neuen Weg beschreiten lassen, der von seinen Kunden sehr erfolgreich angenommen wird.

Sein Vortrag richtet sich an alle Hundehalter, die gerne einen entspannten Alltag und harmonischen Spaziergang mit Hund in Feld, Wald und Flur erleben möchten. Er kann er aus seinen zahlreichen Erfahrungen als Hundetrainer schöpfen, die er auch in den vielen Seminaren und Kursen, die er regelmäßig abhält, erworben hat.

Er wird den Hundehaltern sein von Ihm entwickeltes Trainingsprogramm vorstellen und Tipps und Anregungen zur Umsetzung geben.

Kosten:                                               15,00 € für Vereinsmitglieder

                                                             25,00 € für Nicht-Vereinsmitglieder

Anmeldungen unter:                     anmeldung@hundefreundefreigericht.de

Theorievortrag Lernen und Körpersprache

Hallo liebe Vereinsmitglieder der Hundefreunde Freigericht,
 
am kommenden Donnerstag, 12. April 2018 findet ein Theorievortrag zum Thema
„Wie lernt mein Hund und was sagt er mir“ statt.
 
Der Vortrag ist kostenlos für alle Vereinsmitglieder und findet um 19 Uhr im Vereinsheim statt.
 
Bei Interesse bitte eine kurze Mail an: info@hundefreundefreigericht.de

Entspannter Alltag mit Hund – Easy Outdoor Seminar mit Wolfgang Seifert

am 26. und 27. Mai 2018 bei den Hundefreunden Freigericht e.V.

Easy-Outdoor-Training© ist ein von Wolfgang Seifert entwickeltes Trainingsprogramm, das einen harmonischen Spaziergang durch Wald und Flur sowie Stadt ermöglicht.

Frei von jeglichem Ballast wird der Hund so ausgebildet, dass er jederzeit kontrollierbar ist, egal um welche Ablenkung es sich handelt. Mit nur 5 Hauptsignalen beherrschen Sie ihren Hund in fast jeder Situation. Es muss nicht jede Situation gesondert trainiert werden.

Das Hauptaugenmerk liegt in der Leinenführung, dem Rückruf und der Kontrollierbarkeit in jeder Situation draußen, wo die Probleme auftreten!

ACHTUNG: Easy-Outdoor-Training ist kein Antijagdtraining!!!!

Ein Hund ist ein Beutegreifer, das heißt also er ist ein Raubtier. Einem Raubtier KANN man das jagen NICHT vollständig abtrainieren, es sei den man traumatisiert ihn durch zufügen von Schmerzen oder psychischer Traumen. Der Jagdinstinkt kann jedoch so umgelenkt werden, dass der Hund am Wild oder anderer „Beute“ kontrolliert werden kann. Easy-Outdoor bietet ihnen diese Möglichkeit.

Wie funktioniert Easy-Outdoor-Training©?

Der Hund darf sich innerhalb eines Radius von ca. 10 m frei zu bewegen. In dieser „Frei“zone ist er nachweislich am besten, auch aus dem Trieb heraus, zu kontrollieren. Diesen Radius darf er nur verlassen, wenn er ein gesondertes Signal bekommt.

Der Hund lernt zu fragen, bevor er eine Handlung macht. Deshalb ist es auch egal, welche Art von Reiz das Tier bekommt, er fragt in jedem Fall.

Lernen Sie, Ihren Hund nur durch Körpersprache und Stimme zu führen, meistern Sie Begegnungen jeglicher Art ohne Stress, bewegen Sie sich ohne aufzufallen in Wald, Feld und Flur. Lernen Sie Ihren Hund zu kontrollieren, ohne ihn in seinen Freiheiten vollkommen einzuschränken. „Jagen“ Sie mit Ihrem Hund gemeinsam und bestimmen Sie, wann die Jagd zu Ende ist! Führen Sie ihren Hund souverän und kameradschaftlich. Machen Sie Ihren Hund zu Ihrem Partner der gerne bei Ihnen bleibt, weil Sie die richtigen Entscheidungen treffen. Ihr Hund wird es Ihnen durch Ausgeglichenheit und einem harmonischen Miteinander danken.

Lerninhalte:

Grundlagentheorie

Leinenführung + Schleppleinentraining

Aufbau eines „Superschlachtrufs“

Aufbau eines Umkehrsignals

Vertiefung des Rückrufsignales

Blickkontakt-, Orientierungs-, Distanztraining u.v.m.

 

Zeitplan:

Samstag, 26.05.2018:                  09:00 – 11:00 Uhr Theorie

                                                        11:00 – 12:30 Uhr Praxis

                                                         12:30  – 13:30 Uhr Pause

                                                         13:30 – 15:00 Uhr Praxis

                                                         15:00 – 15:30 Uhr Pause

                                                         15:30 – 17:00 Uhr Praxis

 

Sonntag, 27.05.2018                     09:00 – 12:00 Uhr Praxis

                                                         12:00 – 13:30 Uhr Pause

                                                         13:30 – 15:00 Uhr Praxis

                                                         15:00 – 15:30 Uhr Pause

                                                         15:30 – 17:00 Uhr Praxis

 

Kosten:                                           180,00 € für beide Tage inkl. Mittagessen, Kaffee und Kuchen

                                                         Getränke können vor Ort gekauft werden.

                                                         Mit der Buchungsbestätigung wird die Seminargebühr fällig                                                                  und ist per Überweisung vorab zu zahlen.

Mindestteilnehmerzahl:              8

Anmeldungen ab sofort unter anmeldung@hundefreundefreigericht.de 

Impftermin am 18.03.2018 im Vereinsheim der Hundefreunde Freigericht e.V.

VetLogo
Liebe Hundefreunde,
liebe Vereinsmitglieder,

der Tierarzt kommt!

Am Sonntag, 18.03.2018 von 11:00 – 13:00 Uhr   

kommt Tierarzt Dr. Heller aus Büdingen zum Impfen aller Hunde & Katzen zu uns ins Vereinsheim.

Willkommen sind alle Tierhalter, auch Vereinsfremde, die gerne eine Impfung durchführen lassen möchten.

Es kann sowohl eine Komplettimpfung, als auch nur, oder ohne, Tollwut geimpft werden. Weiterhin können natürlich auch Zecken-/Flohmittel, Entwurmungstabletten oder ähnliches erworben werden.

Bitte Impfausweis nicht vergessen!

Wir freuen uns auf Euren Besuch
– Der Vorstand –