Schlagwort-Archive: Spass mit Hund

Sonntagstraining 04.11.2018, 10 bis 12 Uhr

Am nächsten Sonntag geht es um Spass für Mensch und Hund!

Wir werden einen schönen Parcours mit Tunneln, Geräten und Schildern mit Gehorsams- und  Geschicklichkeitsübungen/Tricks aufstellen, den alle Teilnehmer so oft sie möchten absolvieren können. Im Vordergrund steht der Spass und die lockere und freudige Zusammenarbeit zwischen Mensch und Hund.

Laut Wettervorhersage spielt das Wetter mit. Kommt vorbei – wir freuen uns auf einen gemeinsamen, schönen Sonntag-Vormittag. 

Wie immer ist für kalte und warme Getränke und Kuchen gesorgt. Kosten für Nicht-Vereinsmitglieder 8 €. 

Sonntagstraining 30.09.2018 – 10 bis 12 Uhr

TRICKS, SPASS und SPIEL
Kunststückchen sind Fitmacher und machen Spaß: Für den Hund macht es keinen Unterschied, ob er gerade das lernt, was wir als „Kunststücke“ bezeichnen, oder aber „ernsthafte Übungen“. Nur WIR Menschen verhalten uns in der Regel anders, sind bei Tricks lockerer, geduldiger und in der Regel mit mehr Spaß bei der Sache.

Zusätzlich macht Tricktraining müde – und mutig: Trainieren von Tricks und Kunststückchen leistet gleich in mehrfacher Hinsicht einen Beitrag zur Alltagstauglichkeit: Schüchterne Hunde blühen auf, denn mit jedem erlernten Kunststückchen wächst das Selbstvertrauen. Muntere Hunde werden müde – denn Tricktraining ist echte Kopfarbeit. Schon ein paar Minuten Training erfordern eine Menge Konzentration – und das macht k.o. Und dass müde und ausgelastete Hunde auch gleichzeitig ausgeglichenere, zufriedenere Hunde sind, versteht sich von selbst.
Tricktraining macht einfach Spaß! Gemeinsame positive Erlebnisse sind eine echte Beziehungspflege und stärken die Bindung zwischen Hund und Mensch – eine gute Grundlage für ein harmonisches Zusammenleben.

Es können alle vorbei kommen, die Lust haben Anleitungen für verschiedene Tricks zu bekommen und erste Übungen Ihrem Hund beibringen möchten oder auch Mensch-Hund-Teams, die sich an einem lustigen Parcours versuchen möchten, wo verschiedene Tricks zu absolvieren sind. Wir freuen uns auf einen schönen Sonntag-Vormittag.

Wie immer sind die Kosten für Nicht-Vereinsmitglieder 8,00 € und es gibt Kaffee, Kuchen und Getränke.

Mobility Herbstkurs startet am 06.09.2017

Am 06.09.2017 startet bei den Hundefreunden Freigericht e.V. der für Herbst angekündigte, allseits sehr beliebte, MOBILITY-KURS.

8 Wochen lang, immer Mittwochs von 19:15 bis 20:15 Uhr, heißt es für alle Teilnehmer Spaß am Miteinander zwischen Mensch und Hund.

 Teilnehmen können ALLE Hundehalter – auch NICHT-Vereinsmitglieder.

Beim Mobility wird das beiderseitige Vertrauen von Hund und Mensch gestärkt und bietet beiden Seiten eine tolle Möglichkeit, gemeinsam Spaß zu haben. Es gibt einen Parcours, den Hund und Halter zu bewältigen haben. Jedoch geht es dabei nicht um die Schnelligkeit des Hundes, sondern um die korrekte Ausführung der einzelnen Hindernisse. Gegenstand des Trainings ist es, dem Hund unterschiedliche Gegenstände und Hindernisse aus unserer hochtechnisierten Umwelt vorzulegen und spielerisch eine Gewöhnung daran zu ermöglichen. So baut sich eine vertrauensvolle Mensch-Hund-Beziehung auf, wird gestärkt und bietet eine tolle Möglichkeit, gemeinsam Spaß zu haben. Denn beim Mobility gibt es kein „falsch“. Je nach Bedürfnis können die unterschiedlichen Hindernisse auf den Hund abgestimmt werden, so dass wirklich jeder Erfolg hat.

Bei Mobility lernen eifrige und hyperaktive Hunde langsam und ruhig die Elemente zu meistern, träge Hunde motiviert es zu mehr, unsichere Hunde werden selbstsicherer und ältere Hunde sind stolz und freuen sich des Lebens. Der Hundehalter selbst lernt auf seinen Hund persönlich einzugehen, wie er ihn gelassen führen und positiv bestärken kann.

Alle weiteren Einzelheiten über den Kursinhalt sowie Voraussetzungen des Mensch-Hund-Teams können alle Interessierten unter www.hundefreundefreigericht.de nachlesen.

Anmeldungen werden gerne unter anmeldung@hundefreundefreigericht.de entgegengenommen.